Sommer

Raggal bietet Ihnen im Sommer wie im Winter eine große Anzahl an Möglichkeiten für den perfekten Urlaub. Wanderungen, Mountainbiken, Tagesausflüge im Dreiländereck und Motorradtouren sind nur einige der Möglichkeiten, die sich Ihnen bieten. Auf dieser Seite finden Sie auch Tipps für Wanderungen und Mountainbiker sowie zahlreiche Vorschläge für Tagesausflüge mit Auto oder Motorrad. Biker sind bei uns herzlich willkommen.

Wandern

Raggal verfügt über viele sehr schöne Wanderrouten und ein gut gewartetes Netz von Wanderwegen. Es ist ausgezeichnet für Familien geeignet, zum Beispiel der Walderlebnispfad in Marul ist besonders geeignet für Kinder.
 
Die zahlreichen markierten Wanderwege im Tal sind optimal für einen gemütlichen Spaziergang oder eine hochalpine Hüttentour. Hier finden Sie eine interaktive Karte aller markierten Wanderrouten in Vorarlberg von Vorarlberg Tourismus.
 
Genießen Sie einen wundervollen Tag im Grünen mit Picknick oder Besichtigung einer Sennerein inklusive Verkostung. Geführte Wanderungen und Themenwanderungen werden von der REGIO Biosphärenpark Großes Walsertal angeboten. Hier finden Sie Informationen über das BERGAKTIV-Programm, außerdem können Sie direkt online buchen.

Mountainbiken

Für Mountainbiker gibt es genügend Möglichkeiten, um sich auszutoben. Hier kommen Sie zur interaktiven Karte mit Mountainbikerouten von Vorarlberg Tourismus. Außerdem sind im Anschluss einige Touren aufgelistet:
  • St. Gerold - Gaßneralpe: 14,1 km mit 826 m Aufstieg
  • Alpe Laguz - Partnom Alpen - Sonntag: 28 km mit 1341 m Aufstieg
  • Klesenza Alpe: 17,6 km mit 881 m Aufstieg
  • Metzgertobel - Ischkarnei: 17,7 km mit 904 m Aufstieg
  • Rund ums Breithorn: 31,5 km mit 1418 m Aufstieg
  • Oberüberlutalpe: 8,5 km mit 769 m Aufstieg
  • Plansott Alpe: 10,7 km mit 686 m Aufstieg
  • Rund ums Zafernhorn: 14,4 km mit 882 m Aufstieg
  • Turtschalpe: 12,5 km mit 793 m Aufstieg
  • Metzgertobel - Ischkarnei: 17,7 km mit 904 m Aufstieg
  • Damüls-Rundtour Hahnenkopf: 5,3 km mit 351 m Aufstieg
  • Damüls - Au: 14,2 km mit 378 m Aufstieg
  • Damüls-Faschina - Rund ums Zaferhorn: 15,1 km mit 905 m Aufstieg
  • Au-Schoppenau - Damülserrunde: 33,3 km mit 1421 m Aufstieg
  • Bezau - Faschina - Ugaalpe - Edelweißhütte - Au - Bezau: 57,2 km mit 3554 m Aufstig

Tagesausflüge im Dreiländereck

Das Hotel Nova ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge zum Bodensee, in den Bregenzerwald, nach Tirol oder in die Nachbarländer Liechtenstein, Schweiz und Deutschland.
 
  • Insel Mainau - mit Motorrad oder Auto und Schiff
  • Deutsches Bodenseeufer: Lindau, Meersburg, Langenargen, Überlingen und Konstanz
  • Rheinfälle Schaffhausen
  • Bregenz mit den Bregenzer Festspielen (Seebühne), dem Pfänder und vielem Meer
  • Bielerhöhe - Tour durch das Montafon über die Silvretta Hochalpenstrasse bis ins Paznauntal
  • Großes Walsertal mit Alpbesuch - nach Marul und mit dem Wanderbus zur Alpe Laguz. Besichtigung einer Sennerei inklusive Verkostung.
  • Bregenzerwald - Durch das Große Walsertal in den Bregenzerwald nach Schwarzenberg mit typischen bregenzerwälder Häusern und Pfarrkirche mit Hochaltarbild von Angelika Kauffmann.
  • Appenzell und Appenzeller Land - Werdenberg in der Schweiz ist ein kleines, altes Dorf mit Burg. Der Säntisberg ist besonders imposant.
  • Walderlebnispfad Marul - besonders für Kinder empfehlenswert
  • Fürstentum Liechtenstein mit seiner Hauptstadt Vaduz
  • Feldkirch mit wunderschöner Altstadt und der Schattenburg
  • Innsbruck, die Landeshauptsadt von Tirol mit dem Wahrzeichen "Goldenes Dachl"

Urlaub mit Kindern

Auch für kleine Gäste ist ein Urlaub im Hotel Nova nicht langweilig. In der Umgebung gibt es viele spannende Erlebnisse für Kinder.
  • Waldseilgarten Damüls - Spaß für Groß und Klein mit Kletterseilen, Gurten und Helmen
  • Alpine Coaster Golm - für die ganze Familie: Mit dem Schlitten für zwei Personen von Latschau ins Tal
  • Inatura Dornbirn - eines der modernsten Naturmuseen Europas mit vielen interaktiven Elementen und Wissenswertem über die Region
  • Walderlebnispfad Marul - zwei unterschiedlich lange Wege (3,4 und 5,6 Kilometer) für Familien rund um das Thema Wald mit Informationen über das Große Walsertal
  • Bärenland Sonnenkopf - Wasserspiele, Bärenhöle, der Bären-Express, eine abenteuerliche Schatzsuche und mehr
  • Viele Schwimmbäder in der Region - VAL BLU Bludenz, Mountainbeach Freizeitpark Gaschurn, Aktivpark Montafon Schruns-Tschagguns, Schwimmbad Braz, Walgaubad Nenzing
  • Vorarlberger Bodenseeufer zum Baden und Entspannen mit vielen Freibädern

Kneippweg Raggal

Der Kneippweg in Raggal bietet eine Tour, die ungefähr 3-4 Stunden dauert und viel Abwechslung, Erholung und Informationen bietet. Sie können mit allen Sinnen den Augenblick genießen. Stärken Sie Körper, Geist und Seele, um sich wieder optimal auf die Herausforderungen des Alltags vorbereiten zu können. Sebastian Kneipp hat dazu ein geeignetes Konzept entwickelt, durch das Zusammenwirken der fünf Kneipp-Säulen wird eine Kneipp-Kur optimal verwirklicht:
 
  1. Wasser und Wickel
    Auflösen, ausleiten, stärken. Dass Wasser auch das Innere reinigt, weiß man schon seit biblischen Urzeiten und Kneippen bedeutet nicht nur in kaltem Wasser zu laufen. Mehr als zwei Drittel der Kneipptherapie sind warme Anwendungen. Die Wasseranwendungen richten sich gezielt nach den Indikationen.
  2. Bewegung
    Regelmäßige Bewegung bringt ein Plus an Wohlbefinden und Lebensqualität. Der Stoffwechsel und die Blutzirkulation werden angeregt. Im Sinne von Pfarre Kneipp geht es insbesondere um Ausdauer, Geschicklichkeit und leichtes Krafttraining.
  3. Ernährung
    Gesund leben und bewusst genießen: Sebastian Kneipp legte den Grundstein für eine gesundheitsbewusste Vollwertkost. Die Grundsätze der Kneipp-Küche verbinden Geschmack mit Bewusstheit: Vollwertigkeit, Säure-Basen-Gleichgewicht, leichte, fettarme Zubereitung und hohe biologische Wertigkeit der Gerichte.
  4. Heilpflanzen
    Heilen mit Pflanzen war jahrhundertlang die einzige Möglichkeit, um Krankheiten zu behandeln. Bewusst wird heute nach wie vor auf die Heilkräuter im Kneipp-Garten der Natur zurückgegriffen. Während deren Wirkung einst reine Erfahrungssache war, so ist sie heute in klinischen Studien und pharmakologischen Tests bestens dokumentiert und untermauert.
  5. Lebensordnung
    Innerstes Gleichgewicht und ein harmonischer Lebensrhythmus sind Voraussetzung für die Gesundheit von Körper, Geist und Seele. Ein bewusster, natürlicher und gesunder Lebensstil ermöglicht die wohltuende, ursprüngliche Lebensordnung und damit ein ausgeglichenes Leben.
Hier finden Sie mehr Informationen zum Kneipp-Weg.